Shiitake

Shiitake

25,00  inkl. Ust.

Zutaten pro veg. Kapsel: 200 mg Shiitake
Empfehlung: Bei Bedarf 3 Kapseln 1-2x täglich. Boviseinheiten 42 000
Die Anwendung von Shiitake ist vor allem der reichen Erfahrung der Traditionellen Chinesischen Medizin zuzuschreiben. Dort behandelt man mit Shiitake z.B. Bronchitis, Infektanfälligkeit, Erkältung, Grippe, Diabetes, Arteriosklerose,  Bluthochdruck und Durchblutungsstörungen, Rheuma, Tumorerkrankungen, Arthritis, Gicht, Migräne, Magengeschwüre und Hepatitis.
Die Wirkung von Shiitake beruht auf der Anregung des Immunsystems und er gilt daher als der „Grippe Pilz.” Shiitake stimuliert die Bildung von Killerzellen, T-Helferzellen, Fresszellen (Makrophagen) und Leucocyten (B-Zellen).
Er regt die Ausschüttung von körpereigenen Botenstoffen an, die im Kampf gegen Viren, Pilze, parasitäre Erreger und Krebszellen eine große Rolle spielen. Shiitake ist in Japan an 8. Stelle der am häufigsten zur Krebsbehandlung
eingesetzten Pharmaka zu finden (Marktanteil 2,2%). Shiitake hilft dem Körper, Krebszellen besser aufzuspüren und zu zerstören und ist besonders für Menschen mit Krebs geeignet, die sich noch nicht in einer schulmedizinischen Behandlung befinden.
Shiitake enthält Vitamin D, welches für die Aufnahme von Calcium benötigt wird, dadurch wirkt er gegen Osteoporose.
Rheumatische Erkrankungen werden häufig durch Autoimmunprozesse ausgelöst: Dabei greift das eigene Immunsystem Bestandteile im Gelenk an, so dass es zu schmerzhaften entzündlichen Reaktionen, Schwellungen und Funktionsstörungen kommt. Shiitake verhindert bei rheumatoider Arthritis die Zerstörung der Gelenke.

70 Stück

Weitere Angebote

Pin It on Pinterest

Share This
Call Now Button